Blutnachweis

Blutnachweis
Blutnachweis,
 
die medizinisch diagnostische Untersuchung von Körperausscheidungen (Harn, Kot, Auswurf) auf darin enthaltene Blutbestandteile; auch die gerichtsmedizinische Klärung von Blutspuren (z. B. auf Kleidung, Gegenständen). Hauptmethoden sind chemische Nachweise, die zu Farbreaktionen führen (v. a. Guajakprobe, Benzidinprobe), die mikroskopische Erkennung von roten Blutkörperchen, spektroskopische Untersuchungen (Hämoglobinnachweis) und biologische Verfahren mit speziellen Antiseren, die die Unterscheidung von menschlichem und tierischem Blut und pflanzlichen Eiweißen ermöglichen. Besonders wichtig ist der Blutnachweis auch bei den Krebsvorsorgeuntersuchungen.

Universal-Lexikon. 2012.

Игры ⚽ Поможем решить контрольную работу

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Blutprobe — Blut|pro|be 〈f. 19〉 Blutentnahme zur Untersuchung des Blutes, bes. auf seinen Alkoholgehalt * * * Blut|pro|be, die (Med.): a) Entnahme von Blut für eine Untersuchung [hinsichtlich des Alkoholgehalts]: eine B. bei jmdm. machen; eine B. entnehmen;… …   Universal-Lexikon

  • Darmblutung — Dạrm|blu|tung 〈f. 20; Med.〉 Blutung aus der Darmschleimhaut od. aus eröffneten Darmblutgefäßen * * * Dạrm|blu|tung, die (Med.): vom Darm ausgehende Blutung. * * * Darmblutung,   Austritt von Blut im Darm bei entzündlichen Darmkrankheiten (z. B …   Universal-Lexikon

  • Dimethylbenzidin — Di|me|thyl|ben|zi|din, hier 3,3′ Dimethylbenzidin; Syn.: o Tolidin: farblose, giftige krist. Verb., die zur Herst. von Farbstoffen, zur Bestimmung von Au, Ce, Cl, I, u. zum Blutnachweis geeignet ist …   Universal-Lexikon

  • Blutstuhl — Blutstuhl,   makroskopisch (sichtbare), mikroskopisch oder nur chemisch nachweisbare (okkulte) Blutbeimengung zum Stuhl (Blutnachweis), z. B. bei Darmblutung, Hämorrhoiden, Magengeschwür. * * * Blut|stuhl, der: ↑Stuhl (4 b) mit Beimengungen von… …   Universal-Lexikon

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”